Ein Affiliate Blog ist dafür zuständig, Umsätze über das Affiliate Marketing zu generieren.

Viele Affiliate Blogs werden sogar automatisch betrieben. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass die Qualität der Inhalte darunter leiden. Google hat Updates für seinen Suchalgorythmus durchgeführt, durch die es schwer geworden ist, minderwertige Blogs weit oben in die Platzierung zu bringen. Man muss viel Zeit investieren und sich Mühe geben, wenn man mit Affiliate Blog Geld verdienen möchte.

Vor allem zählt hier, dass der Affiliate Blog regelmäßig gepflegt wird. Wer nur automatisch generierte Inhalte auf seine Webseite stellt und sich nicht darum kümmert, dass seinen Besuchern und damit potentiellen Kunden ein Mehrwert geboten wird, muss sich nicht wundern, wenn er über seine Webseite keine Produkte als Affiliate verkauft.

Jeder kann mit Affiliate Marketing Geld verdienen, der bereit ist, gerade zu Beginn viel Arbeit für nur wenig Profit zu erhalten. Erst wenn man eine gute Anzahl an Texten und damit einen Mehrwert für seine Nutzer geschaffen hat, wird man damit Geld verdienen können.

Wer Hilfe zu einem umfassenden Einstieg in das Thema benötigt, sollte sich einmal den Onlinekurs "Affiliate Marketing - eine Jobbörse für Selbständige" ansehen, indem das Model und das Prinzip des Affiliate Marketings detailliert erklärt werden. Sie finden diesen Kurs in unserer angeschlossenen Akademie. Dort können Sie den Kurs beginnen, wann immer Sie möchten.

Jetzt den Kurs ansehen