Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Affiliate (Werbetreibendem) und Merchant nennt man Affiliate Marketing.

Es gibt im Affiliate Marketing drei Parteien, den Affilate, das Affiliate-Netzwerk und den Merchant. Der Affiliate hat eine Webseite und stellt dem Merchant auf der Webseite eine Werbemöglichkeiten zur Verfügung, die auf die Webseite des Merchatns verlinkt und potentielle Kunden dorthin weiterleitet.

Sie werden mit Inhalten wie zum Beispiel Verlinkungen zu Online-Shops oder Banner vom Verkäufer gefüllt. Im Gegenzug erhält der Websitebetreiber eine bestimmte Provision, die von verschiedenen Kriterien abhängig ist und von Anbieter zu Anbieter verschieden ist. Das Affiliate-Netzwerk stellt eine Plattform zur Abwicklung des Affiliate-Geschäfts zur Verfügung und kümmert sich um Abrechnung und Tracking. Der Anbieter kann allerdings auch sein eigenes Affiliate Programm betreiben und dafür Affiliates anwerben.