Ein Blog oder auch Webblog genannt war lange Zeit ein Onlinetagebuch, in dem jeder seine Gedanken und Erlebnisse veröffentlichen konnte. Mittlerweile basiert ein Blog auf einem Content Management System, auf das der Schreiber von überall auf der Welt zugreifen kann. Schon lange werden dort nicht mehr nur Inhalte von Privatnutzern eingestellt. Viele Unternehmen bloggen zu Themen rund um ihr Geschäft, um ihre Expertise zu zeigen und aktiv Content Marketing zu betreiben. Denn die Inhalte, die auf dem Firmenblog veröffentlicht werden, sind natürlich ebenfalls in den Suchmaschinen zu finden. Nutzer, die eine Antwort auf eine spezielle Frage wünschen, gelangen so auf die Firmenwebseite und nehmen im besten Fall die Services des Inhabers in Anspruch.