Als Conversion Rate (Konversionsrate) wird der Prozentsatz bezeichnet von dem Anteil der Kaufinteressenten, die zu Abonnent oder Käufer werden oder eine bestimme Aktion ausführen, wenn sie eine Webseite besuchen. Zur Messung des Werbeerfolgs sind sie die wichtigsten Kennzahlen. Die Conversion Rate liegt im Durchschnitt zwischen ein und fünf Prozent.  Diese ist natürlich von verschiedenen Faktoren abhängig wie dem Artikelpreis, Angebotsgröße und dem Bekanntheitsgrad des Unternehmens. Natürlich müssen die Besucher der Zielgruppe angehören, damit aus Besuchern auch Kunden oder Abonnenten des Newsletters werden können.

Die Konversionsrate steigern zu wollen, gehört immer zu den Aufgaben eines Unternehmens. Denn schließlich gilt es die Besucher, die man auf der eigenen Webseite hat, nicht einfach ziehen zu lassen sondern in irgendeiner Weise eine Verbindung zu Ihnen herzustellen. Oftmals ist der User nicht sofort bereit, einen Kauf abzuschließen, hat aber kein Problem damit, sich zum Beispiel in den Newsletter einzutragen, wenn er mit der Eintragung ein Geschenk wie zum Beispiel einen Gutschein oder ein kostenloses eBook bekommt.